Willkommen - أهلاً و سهلاً

Projekt zur Unterstützung Syrischer Flüchtlinge

Der Start des Projekts erfolgt im Rahmen der Jahreskonferenz für Kulturelle Diplomatie am 11 Dezember 2015

Das Projekt zur Unterstützung Syrischer Flüchtlinge wurde als Reaktion auf die humanitäre Krise in Syrien geschaffen. Diese begann bereits 2011 und verschlechtert sich seit dem kontinuierlich. Das Hauptziel dieses Programms besteht darin die Gemeinschaft zu unterstützen und das Bewusstsein, im Hinblick auf diese Krise, in Deutschland zu schärfen. Des Weiteren sollen Brücken zwischen syrischen Flüchtlingen in Deutschland und deutschen Bürgern etabliert werden.

Um diese Ziele zu erreichen, sollen im Rahmen des Programms Individuen und Institutionen unterschiedlicher kultureller und beruflicher Hintergründe aus ganz Deutschland mit syrischen Flüchtlingen zusammengebracht werden. Durch ehrenamtliche Aktivitäten und Initiativen, Workshops, Seminare und wissenschaftliche Konferenzen, können Interessensvertreter akute wirtschaftliche, politische und kulturelle Belange diskutieren. Somit können sie den syrischen Flüchtlingen helfen einen nachhaltigen Beitrag für Deutschland zu erbringen und umgekehrt.

Ziele des Projekts

Das Projekt zur Unterstützung Syrischer Flüchtlinge strebt die folgenden Ziele an:

  • Den syrischen Flüchtlingen Hilfe bieten
  • Den syrischen Flüchtlingen Unterstützung bieten
  • Das Bewusstsein im Hinblick auf die Syrien-Krise schärfen und Aufmerksamkeit auf die syrischen Flüchtlinge in Deutschland lenken und auf die damit verbundenen Herausforderungen und Möglichkeiten.
  • Die Beziehungen zwischen syrischen Flüchtlingen und den kulturellen Gemeinschaften in Deutschland stärken
  • Den Einsatz von Kunst, Musik und Sport als Mittel für den interkulturellen Austausch verstärken
  • Die Ausbildung und die berufliche Entwicklung syrischer Flüchtlinge in Deutschland verbessern

Projektablauf

Das Projekt zur Unterstützung syrischer Flüchtlinge umfasst die folgenden Maßnahmen:

Unterstützung und Förderung ehrenamtlicher Aktivitäten

Das Projekt wird eine Reihe von Aktivitäten organisieren, die der Unterstützung der Flüchtlinge dienen.

Aus- und Weiterbildungsprogramme

Das Programm wird mehrere Aus- und Weiterbildungsprogramme für syrische Flüchtlinge bieten, um sie mit den nötigen Sprach- und Fachkenntnissen zu versorgen. Somit soll eine schnellere Integration in die deutsche Gesellschaft und den deutschen Arbeitsmarkt ermöglicht werden.

Konferenzen, Lesungen & Öffentliche Diskussionen

Das Programm organisiert einige internationale Konferenzen, die über das Jahr verteilt stattfinden. Die internationalen Konferenzen bieten einem großen Publikum die Möglichkeit aktiv und engagiert an den Lesungen, Debatten und Diskussionen teilzunehmen. Die Rollen der Redner werden von hochklassigen Vertretern aus den Feldern der internationalen Politik, Diplomatie, Wissenschaft und der Privatwirtschaft besetzt.

Forschung & Analyse

Das Programm betreibt und veröffentlicht wissenschaftliche Forschung hinsichtlich der oben genannten Ziele. Diese Forschung wird geleitet und durchgeführt von den Mitgliedern des ICD und des Beirats, Mitgliedern unseres internationalen Netzwerks ebenso wie anderen Schlüsselfiguren. Das Forschungsmaterial wird bei den Veranstaltungen präsentiert.