Deutsch Türkischer Monat 2019

(3. Oktober 2019 - 9. November 2019)

Deutsch-Türkischer Monat 2019

Der deutsch-türkische Monat 2019 möchte in der deutschen Öffentlichkeit Bewusstsein für die Geschichte und Entwicklung der deutsch-türkischen Gemeinschaft und ihrer Beiträge zur deutschen Gesellschaft schaffen und gleichzeitig den Reichtum der deutsch-türkischen Kultur feiern.

Mit ungefähr 3 Millionen Mitgliedern stellt die Deutsch-Türkische Gemeinschaft die größte Migrantengruppe in Deutschland dar Während der letzten 50 Jahre hat sich diese Gemeinschaft zu einem wesentlichen Bestandteil der deutschen Gesellschaft entwickelt.

Während die Integration der Mitglieder der Deutsch-Türkischen Gemeinschaft ein vieldiskutiertes Thema in Deutschland ist, besteht wenig Zweifel daran, dass diese Gemeinschaft zum positiven Image eines facettenreichen Deutschlands in der Welt beiträgt. Was wäre ein kosmopolitisches Berlin ohne Kreuzberg? Trotz all der Herausforderungen sind türkische Mitbürger heutzutage in allen Teilen der deutschen Gesellschaft präsent. Diese Veranstaltungsreihe bietet Gelegenheit dazu, die Leistungen einzelner Individuen anzuerkennen und ihren Einfluss als Vorbilder für kommende Generationen näher zu betrachten.

Einige der Themen, die in dieser Woche erläutert, diskutiert und präsentiert werden, sind u.a. die Rolle der Deutsch-Türkischen Gemeinschaft innerhalb der deutschen Gesellschaft, Geschichten von herausragenden Figuren und Vorbildern im Bereich der deutsch-türkischen Beziehungen sowie Herausforderungen, Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft. Die Geschichten und Erfahrungen der Protagonisten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Medien, Gesellschaft, Wissenschaft, und der Künste erlauben Ihnen Einblicke in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der deutsch-türkischen Gemeinschaft.